FF Weißenbach im Unwettereinsatz

FF Weißenbach im Unwettereinsatz

Eine sehr starke Gewitterfront mit Starkregen und Sturmböen hielt die FF Weißenbach bei Liezen am Abend des 28. Juli 2020 auf Trab! Die Alarmierung erfolgt um 19:52 Uhr mittels Sirene, Grund hierfür war ein umgestürzter Baum auf der B320 - zum Glück hielt sich zu diesem Zeitpunkt kein Autofahrer in diesem Bereich auf.

Nachdem die Bundesstraße nach der Beseitigung des Baumes wieder für den Verkehr freigegeben wurde, mussten einige Bäume im Ortsgebiet durch uns fachgerecht beseitigt werden. In mehreren Kellern mussten wir mittels Nassstaubsauger Wasser aus den Räumlichkeiten entfernen.

Um 22:00 Uhr führten die extremen Niederschläge zu einem Anschwellen des Weißenbachs, im Bereich Döllacher Straße trat dieser danach sogar stellenweise über die Ufer, mittels Sandsäcke konnte ein weiteres Übertreten jedoch verhindert werden.

Insgesamt mussten 9 Einsätze im Einsatzgebiet abgearbeitet werden!

Bildergalerie


Eingesetzt waren:

TLF-A Weißenbach mit 9 Mann

MTF-A Weißenbach mit 4 Mann

Zurück zur Übersicht
Unsere Sponsoren & Partner